HOME / EVENTS
KONZEPT / LEISTUNG
REFERENZEN
PRESSE
KÜNSTLER
FÜHRUNGEN
BESTELLUNGEN
IMPRESSUM / DATENSCHUTZ >

 
ENGLISH VERSION

 

Claus Friede Contemporary Arts Kleiner Kielort 13 20144 Hamburg Tel.: 01577 3030 600
 
Impressum, Datenschutz und Danksagung

 

Inhaber: Prof. Claus Friede
Kleiner Kielort 13
20144 Hamburg

 

Newsletter-Anmeldung

 

Follow on Facebook

Follow on Twitter

Follow on Instagram

 


 
  Datenschutzerklärung Prof. Claus Friede – www.cfca.de
Stand: April 2018


1. Geltungsbereich dieser Datenschutzerklärung:

In dieser Datenschutzerklärung erhalten Sie Informationen darüber, ob und inwieweit beim Besuch meiner Website, abrufbar unter www.cfca.de, personenbezogene Daten erhoben und zu welchem Zweck sie verarbeitet werden.
Diese Datenschutzerklärung gilt ausschließlich für diese Website. Soweit auf andere Seiten verlinkt wird, habe ich weder Einfluss noch Kontrolle auf die verlinkten Inhalte und die dort geltenden Datenschutzbestimmungen. Ich empfehle Ihnen daher, die Datenschutzerklärungen auf den verlinkten Websites zu prüfen, um feststellen zu können, ob und in welchem Umfang dort personenbezogene Daten erhoben, verarbeitet genutzt und/oder Dritten zugänglich gemacht werden.

 

2. Definitionen und Begriffsbestimmungen:
Personenbezogene Daten:
Als „personenbezogene Daten“ werden alle Informationen bezeichnet, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (nachfolgend: betroffene Person) beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie z.B. zu einem Namen, einer Kennnummer, Standortdaten, einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind (Art. 4 Ziff. 1 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)).


Verarbeitung:
Der Begriff der „Verarbeitung“ bezeichnet jeden mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführten Vorgang oder jede solche Vorgehensweise im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung (Art. 4 Ziff. 2 DSGVO)

Verantwortlicher:
Der Begriff „Verantwortlicher“ bezeichnet die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet; sind die Zwecke und mittel dieser Verarbeitung durch das Unionsrecht oder das Recht der Mitgliedstaaten vorgegeben, so kann der Verantwortliche beziehungsweise können die bestimmten Kriterien seiner Benennung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedsstaaten vorgesehen werden (Art. 4 Ziff. 7 DSGVO).

Empfänger:
Der Begriff „Empfänger“ bezeichnet eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, der personenbezogene Daten offengelegt werden, unabhängig davon, ob es sich bei ihr um einen Dritten handelt oder nicht. Behörden, die im Rahmen eines bestimmten Untersuchungsauftrags nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten möglicherweise personenbezogene Daten erhalten, gelten jedoch nicht als Empfänger,; die Verarbeitung dieser Daten durch die genannten Behörden erfolgt im Einklang mit den geltenden Datenschutzvorschriften gemäß den Zwecken der Verarbeitung (Art. 4 Ziff.9 DSGVO).
Der vollständige Text der Datenschutzgrundverordnung, einschließlich aller weiteren Definitionen und Begriffsbestimmungen, ist unter folgendem LINK zur DSGVO verfügbar.

Cookies:
Cookies sind kleine Dateien, die für die Website-Navigation erforderlich sind und die Ihr Browser vorübergehend auf Ihrem Gerät speichert, wenn Sie meine Website aufrufen. Cookies enthalten oft eine per Zufallsgenerator erzeugte anonyme Kennung (Cookies-Kennung), die Ihrem Browser beim erneuten Aufruf unserer Website eine eindeutige Identifizierung Ihres Gerätes ermöglicht.
Bei der Navigation auf meiner Website wird nur ein Cookie auf Ihrem Gerät gespeichert, der für den Betrieb meiner Website technisch erforderlich ist.
Die durch den Cookie erzeugte Cookies-Kennung wird am Ende jeder Website-Sitzung gelöscht.
Sie können die Speicherung von Cookies in den Einstellungen Ihres Browsers für Ihr Gerät ablehnen. Dafür müssen Sie die Standard-Einstellungen Ihres Browsers für Cookies ändern, weil bei den meisten Browsern die Cookies standardmäßig akzeptiert werden. Wenn Sie Cookies in den Einstellungen Ihres Browsers ablehnen, dann kann es aber sein, dass die Nutzung meiner Website nur eingeschränkt möglich ist.
Sog. Tracking-Cookies für die Analyse Ihres Nutzungsverhaltens werden auf meiner Website nicht verwendet.


3. Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen:
Prof. Claus Friede
Kleiner Kielort 13
20144 Hamburg
Tel.:+49 (0)1577 3030 600
E-Mail: office@cfca.de

Diese Datenschutzerklärung wurde erstellt von RA Ines Hilpert-Kruck (Rödl Stoll Schulte Rechtsanwälte, Hamburg).

4. Zweck und Rechtsgrundlage der Verarbeitung personenbezogener Daten beim Aufruf dieser Website:

Verarbeitete personenbezogene Daten: IP-Adresse und Cookies-Kennung
Beschreibung: Beim Aufruf meiner Website werden sog. Zugriffdaten erhoben und diese werden in einer Protokolldatei (sog. Logfile) gespeichert. Zu diesen Zugriffsdaten zählen der Name der aufgerufenen Website, die aufgerufene Datei, das Datum und die Uhrzeit des Abrufs, die übertragene Datenmenge und Meldung über den erfolgreichen Abruf, der Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem, die URL der zuvor besuchten Website sowie der anfragende Provider und Ihre IP-Adresse.
Zweck der Datenverarbeitung: Die IP-Adresse ist Bestandteil der Zugriffs- und Gerätedaten zur Nutzung dieser Website.
Sie wird auch erhoben, um im Falle eines Angriffs auf meine Website oder meine IT-Infrastruktur Strafanzeige bei den Strafverfolgungsbehörden erstatten, oder im Falle drohender Schädigung die zur Gefahrenabwehr zuständigen Behörden einschalten zu können.
Interesse an der Datenverarbeitung: Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an Ihren Rechner zu ermöglichen. Hierfür muss Ihre IP-Adresse für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben. Die IP-Adresse dient auch der Sicherung meiner Systeme (z.B: im Rahmen eines Angriffs oder Sicherheitsvorfalls). Aus den Zugriffsdaten einschließlich der IP-Adresse, ist für mich im Falle des Aufrufs meiner Website kein Personenbezug herstellbar.
Empfänger der Daten: Firma: SMP media GmbH Hamburg
Beschreibung: Die SMP media GmbH ist ein Webhosting-Anbieter. SMP Media GmbH hostet meine Website.
Drittlandtransfer: Nein, es werden keine Daten in ein Drittland übertragen.
Informationen zum Datenschutz: siehe SMP media
Dauer der Datenspeicherung: Die IP-Adresse als Teil der Logfiles wird auf dem Server für die Dauer von 3 Tagen gespeichert und anschließend anonymisiert.
Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1, f DSGVO
Datenverarbeitung vorgeschrieben oder erforderlich: Die Verarbeitung personenbezogener Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben. Aber, ohne die Verarbeitung der Zugriffsdaten einschließlich der IP-Adresse ist der Dienst und die Funktionsfähigkeit meiner Website nicht zu gewährleisten.

 

5. Ihre Rechte:
Sie haben ein Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung sowie ein Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung der personenbezogenen Daten, das Recht auf Datenübertragbarkeit, das Recht, erteilte Einwilligungen jederzeit zu widerrufen sowie das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren.

Sämtliche Rechte können Sie mir gegenüber per eMail über: office@cfca.de oder über die oben unter Ziff. 3 genannten Kontaktdaten des Verantwortlichen geltend machen.

6. Änderung der Datenschutzerklärung
Bitte beachten Sie, dass diese Datenschutzerklärung jederzeit unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Vorschriften geändert werden kann. Es gilt jeweils die zum Zeitpunkt Ihres Besuches abrufbare Fassung.

7. Newsletter – Einsatz des Versanddienstleisters „MailChimp“
Für den Versand meiner Newsletter und die Anmeldung zum Informationsdienst nutzn ich MailChimp, die Dienstleistung des amerikanischen E-Mail-Versanddienstleisters der Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce De Leon Ave Ne #5000, Atlanta, GA 30308, USA (nachfolgend „MailChimp“ genannt) .

Die E-Mail-Adressen meiner Newsletter-Empfänger und alle weiteren, freiwilligen Angaben von Ihnen, werden auf den Servern von MailChimp in den USA gespeichert.
MailChimp verwendet diese Daten in unserem Auftrag zum Versand und zur statistischen Auswertung der Newsletter.
MailChimp kann nach eigenen Informationen diese Daten zur Optimierung oder Verbesserung der eigenen Services nutzen (z.B. zur technischen Optimierung des Versandes und der Darstellung der Newsletter oder für statistische Zwecke, um zu bestimmen aus welchen Ländern die Empfänger kommen). MailChimp nutzt die Daten unserer Newsletter-Empfänger jedoch nicht, um diese selbst anzuschreiben oder die Daten an Dritte weiterzugeben.

MailChimp ist unter dem internationalen EU-US Privacy Shield-Abkommen zertifiziert und garantiert, das europäische Datenschutzniveau einzuhalten.
(https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TO6hAAG&status=Active).
Wir vertrauen daher auf die Zuverlässigkeit und die IT-und Datensicherheit von MailChimp.

Außerdem haben wir mit MailChimp ein Data Processing Agreement (https://mailchimp.com/legal/forms/data-processing-agreement/) abgeschlossen in dem sich MailChimp verpflichtet, die Daten unserer Nutzer zu schützen, sie entsprechend den Datenschutzbestimmungen in unserem Auftrag zu verarbeiten und insbesondere die Daten nicht an Dritte weiterzugeben.
Die Datenschutzbestimmungen von MailChimp können Sie hier einsehen: (https://mailchimp.com/legal/privacy/).
Statistische Erhebung und Analysen durch MailChimp: Meine Newsletter enthalten einen sog. „web-beacon“, d.h. eine pixelgroße Datei, die beim Öffnen des Newsletters von dem Server des Versanddienstleisters abgerufen wird.
Im Rahmen dieses Abrufs werden zunächst technische Informationen, wie Informationen zum Browser und Ihrem System, als auch Ihre IP-Adresse und Zeitpunkt des Abrufs erhoben. Diese Informationen werden zur technischen Verbesserung der Services anhand der technischen Daten oder der Zielgruppen und ihres Leseverhaltens anhand derer Abruforte (die mit Hilfe der IP-Adresse bestimmbar sind) oder der Zugriffszeiten genutzt. Zu den statistischen Erhebungen gehört ebenfalls die Feststellung, ob die Newsletter geöffnet werden, wann sie geöffnet werden und welche Links geklickt werden. Diese Informationen können aus technischen Gründen zwar den einzelnen Empfängern unserer Newsletter zugeordnet werden.
Die Auswertungen dienen dazu, die Lesegewohnheiten meiner Nutzer zu erkennen und meine Inhalte auf sie anzupassen oder unterschiedliche Inhalte entsprechend den Interessen unserer Nutzer zu versenden. Die Auswertungen dienen nicht dazu, Sie zu beobachten.

Online Aufruf und Datenmanagement / Cookies: In einigen Fällen leiten wir unsere Newsletterempfänger auf die Webseiten von MailChimp z.B. über einen Link in unserem Newsletter. Sie könnten so zB. unseren Newsletter online abrufen oder Sie könne Ihre Nutzerdaten (Pflichtangaben und Optionale Angaben) nachträglich ergänzen oder korrigieren. Auch die Datenschutzerklärung von MailChimp können Sie nur auf der Webseite von MailChimp abrufen (https://mailchimp.com/legal/privacy/ ).
Auf den Webseiten von MailChimp werden Cookies eingesetzt und damit können personenbezogene Daten, wie z.B. Ihre IP-Adresse, Login-Daten, durch MailChimp, deren Partner und von MailChimp eingesetzte Dienstleister (zB. Google Analytics) verarbeitet werden. Weitere Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von MailChimp (https://mailchimp.com/legal/privacy/ ).
Wir haben keinen Einfluss auf die Verarbeitung personenbezogener Daten beim Besuch der Webseite von MailChimp.

Kündigung / Widerruf: Sie können den Empfang unserer Newsletter jederzeit kündigen, d.h. Ihre Einwilligungen widerrufen. Mit dem Widerruf erlöschen Ihre Einwilligungen in den Versand via MailChimp und die statistische Analyse. Ein getrennter Widerruf des Versandes via MailChimp oder die statistische Analyse ist nicht möglich.
Einen Link zur Kündigung des Newsletters finden Sie am Ende jeder Mail.

Rechtsgrundlagen: Die Einwilligung in den Empfang unserer Newsletter erfolgt auf Grundlage der Art. 6 Abs. 1 lit. A / 7 DSGVO sowie § 7 Abs. 2 Nr. 3 iVm. Abs. 3 UWG.

Der Einsatz des Versanddienstleisters MailChimp, Durchführung der statistischen Analysen sowie die Protokollierung der Anmeldeverfahren erfolgen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit f DSGVO. Unser Interesse besteht darin, für Sie ein nutzerfreundliches sowie sicheres Newsletter-Versandsystem bereitstellen zu können, das sowohl unseren Interessen dient als auch Ihre Erwartungen in den reibungslosen Ablauf unseres Newsletters erfüllt.

Falls Sie noch Fragen haben, können Sie mich gerne ebenfalls unter den oben genannten Adressdaten kontaktieren.

Prof. Claus Friede


Danksagung

 
 
Ich bedanke mich herzlich für die großzügige Unterstützung bei:

SMP media GmbH, Hamburg

Meine nationalen Partner:  

Marcard Pro Arte & V V GmbH

KulturPort.De — Follow Arts

Wicked Newmedia GmbH

Meine internationalen Partner:

 

Blue Dragon Art Company |Taipei/Taiwan

 

Lettische Kulturakademie | Riga/Lettland

FB: Soziologie, Medien- und Kulturmanagement
1

Mitarbeit an der Homepage:
Till Nowak, frameboX, Los Angeles/USA